EUROPIANO wählt neuen Präsidenten

Auf der Europiano-Delegiertenversammlung am 08. April 2016 im Rahmen der Frankfurter Musikmesse wurde Klavierbaumeister Gunther Schaible zum neuen Präsidenten gewählt.

1973 begann er seine Klavierbauerlaufbahn mit einer Lehre bei Piano Fischer (damals Schorndorf), arbeitete ab 1977 bei Bechstein in Berlin und ist seit 1983 Technischer Lehrer an der Oscar-Walcker-Schule in Ludwigsburg. Im Februar 2016 wurde er zum Gewerbeschulrat ernannt. So ist es nicht verwunderlich, dass seine Hauptaufgabe bei Europiano die Fortbildung und das Prüfungswesen ist. Gunther Schaible, langjähriges Vorstandsmitglied im Bund Deutscher Klavierbauer (BDK) und derzeit Schatzmeister des Verbandes, liegt aber auch die Verbundenheit der Landesverbände mit Europiano am Herzen.

Zu neuen Vizepräsidenten im Europiano-Vorstand wurden Franz Nistl aus Österreich und Michiel van Loon aus den Niederlanden gewählt, Dieter Fröhlich aus der Schweiz wurde als Kassierer im Amt bestätigt.

 

Europiano ist eine Vereinigung von 17 unabhängigen nationalen Verbänden von Klavierbauern und -technikern. Der Hauptzweck ist es, ein Forum für die Handwerker auf dem Gebiet des Klavierbaus zu sein, ihre professionellen und kommerziellen Interessen zu unterstützen und damit den besten Beitrag zu leisten, den kulturellen Wert der Tasteninstrumente und ihrer Musik zu bewahren.


Aktuelles


Europiano-Kongress 2018

vom 20. bis 24. Mai in Cavalese / Italien


[zu weiteren Informationen und zur Anmeldung]


Seminar Konzertstimmen

für Meister und Gesellen im BDK
am 15. und 16. Juni 2018 bei
Steinway & Sons Hamburg

[weitere Informationen]